FRAGEN & ANTWORTEN

AKTUELLE ZUTRITTSREGELN

KAMMERSPIELE, [K2], PAUSENFOYER, DIE BÄCKEREI, HDM GROSSER & KLEINER SAAL
•  2G-Nachweis (Geimpft oder Genesen)

GROSSES HAUS
•  2G-Nachweis (Geimpft oder Genesen) + PCR Test (72h gültig)

CONGRESS INNSBRUCK . SAAL TIROL
•  3-fach geimpft (bzw. 2-fach bei Erstimpfung mit Johnson & Johnson) + PCR-Test (72h gültig)
•  Genesungsnachweis + 2-fach geimpft (bzw. 1-fach bei Impfung mit Johnson & Johnson) + PCR-Test (72h gültig)

Fragen zum Zutritts-nachweis

Ein Zutritt zu Veranstaltungen ist nur mit folgendem Nachweis möglich:

KAMMERSPIELE, [K2], PAUSENFOYER, DIE BÄCKEREI – KULTURBACKSTUBE, HDM GROSSER & KLEINER SAAL

  • 2G-Nachweis (Geimpft oder Genesen)

 

GROSSES HAUS

  • 2G-Nachweis (Geimpft oder Genesen) + PCR Test (72h gültig)

 

CONGRESS INNSBRUCK . SAAL TIROL

  • 3-fach geimpft (bzw. 2-fach bei Erstimpfung mit Johnson & Johnson) + PCR-Test (72h gültig)
  • Genesungsnachweis + 2-fach geimpft (bzw. 1-fach bei Impfung mit Johnson & Johnson) + PCR-Test (72h gültig)

Der Zutritt zu den Kammerspielen, zum [K2], zum Pausenfoyer, zu Die Bäckerei – Kulturbackstube sowie zum HDM Großer Saal und HDM Kleiner Saal ist mit einem der folgenden 2G-Nachweisen möglich:

  • 2-fach geimpft
  • 3-fach geimpft
  • Genesungsnachweis (Genesungsnachweis, ärztliche Bestätigung oder Absonderungsbescheid)
  • Genesungsnachweis + Impfung

 

Achtung: Der Nachweis von neutralisierenden Antikörpern berechtigt NICHT zum Zutritt.

Der Zutritt ins Große Haus ist mit einem der folgenden 2G-Nachweisen + PCR-Test (72h gültig) möglich:

  • 2-fach geimpft
  • 3-fach geimpft
  • Genesungsnachweis (Genesungsnachweis, ärztliche Bestätigung bzw. Absonderungsbescheid)
  • Genesungsnachweis + Impfung

 

+ PCR-Test (72h gültig)

Der Zutritt in den Saal Tirol ist mit einem der folgenden Nachweise + PCR-Test (72h gültig) möglich:

  • 3-fach geimpft
  • 2-fach geimpft bei Erstimpfung mit Johnson & Johnson
  • Genesungsnachweis (Genesungsnachweis, ärztliche Bestätigung oder Absonderungsbescheid) + 2-fach geimpft

 

+ PCR-Test (72h gültig)

Ein negatives PCR-Testergebnis ist 72 Stunden gültig. Dabei gilt Datum und Uhrzeit der Testabnahme sowie das Vorstellungsende.

Wenn das PCR-Testergebnis aufgrund einer verspäteten Laborauswertung nicht vorgelegt werden kann, berechtigt ein negativer Antigen-Test (24 h gültig) zum Zutritt. Die Bestätigung der Teststelle (SMS, E-Mail, QR-Code etc.) muss vorgelegt werden.

  • eine gültige Eintrittskarte
  • den gültigen Zutrittsnachweis
  • einen amtlichen Lichtbildausweis

Bitte planen Sie genügend Zeit ein, da die Kontrollen am Eingang etwas dauern können.

Kinder bis zum Beginn der Schulpflicht sind von der Nachweispflicht ausgenommen.

Für Schüler*innen bis zum vollendeten 12. Lebensjahr (12. Geburtstag) gilt der Corona-Testpass (Ninja-Pass) oder der Nachweis über die Testungen und Testintervalle entsprechend dem Ninja-Pass als Zutrittsnachweis für alle Spielstätten.

Ab 12 Jahren bis zur Beendigung der 9. Schulstufe ist der Zutritt für PCR-Getestete (Corona-Testpass / Ninja-Pass) oder mind. 2-fach Geimpfte oder Genesene in allen Spielstätten erlaubt.

Nach Beendigung der Schulpflicht müssen Jugendliche über den allgemein erforderlichen Nachweis je nach Spielstätte verfügen.

Der Corona-Testpass (Ninja-Pass) gilt in einer Woche, in der die Testintervalle eingehalten wurde, auch am Freitag, Samstag und Sonntag dieser Woche als Zutrittsnachweis.

In den Ferien ist für Schüler*innen, für die normalerweise der Corona-Testpass gilt, der Zutritt mit negativem PCR-Test (72 h gültig) möglich.

Personen, die aus gesundheitlichen Gründen nicht geimpft werden können, müssen ein ärztliches Attest und ein negatives PCR-Testergebnis (72 h gültig) vorlegen. Dies gilt als Zutrittsnachweis für alle Spielstätten.

Für Schwangere gilt folgende Regelung:

Für den Zutritt in die Kammerspiele, ins [K2] sowie in den HDM Großer Saal und HDM Kleiner Saal ist ein negatives PCR-Testergebnis (72 h gültig) sowie eine ärztliche Bestätigung über die Schwangerschaft vorzulegen.

Für den Zutritt ins Große Haus und in den Saal Tirol gelten die allgemeinen Zutrittsregel: Im Großen Haus wird der Status Geimpft oder Genesen + PCR-Test (72 h gültig) verlangt. Im Saal Tirol berechtigt der Status 3-fach Geimpft (oder Genesen + 2-fache Impfung) + PCR-Test zum Zutritt.

Wenn Sie ein Abonnement besitzen und den erforderlichen Nachweis nicht erbringen können, kontaktieren Sie bitte unser Kassa & Aboservice über kassa@landestheater.at.

Wenn Sie ein Abonnement besitzen und den erforderlichen Nachweis nicht erbringen können, kontaktieren Sie bitte unser Kassa & Aboservice über kassa@landestheater.at.

Pausen finden derzeit wie gewohnt statt. Unsere Pausengastronomie ist unter Vorbestellung über den Gastronomie-Webshop shop.dasbrahms.at geöffnet. Bis 12 Uhr mittags am Tag der Vorstellung können Getränke und Snacks bestellt werden.

Fragen zum Tragen einer Maske

Aktuell besteht in all unseren Spielstätten eine ausnahmslose FFP2-Maskenpflicht. Auch während der Vorstellung oder des Konzerts ist die Maske verpflichtend. Sollten Sie vom Tragen einer Gesichtsmaske befreit sein, stornieren wir auf Wunsch und unter Vorlage eines Attests Ihre Karte.

Zum Schutz unserer Besucher*innen und Mitarbeiter*innen besteht in allen unseren Spielstätten eine ausnahmslose FFP2-Maskenpflicht. Sollten Sie vom Tragen einer Gesichtsmaske befreit sein, stornieren wir auf Wunsch und unter Vorlage eines Attests Ihre Karte. Bitte melden Sie sich dafür bei unserem Kassa & Aboservice.

Auf Basis der geltenden Regelungen des Bundesministeriums sind Kinder bis zum vollendeten 6. Lebensjahr vom Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes ausgenommen. Für Kinder ab 6 Jahren ist das Tragen eines Mund-Nasen-Schutz verpflichtend. Die FFP2-Maskenpflicht gilt ab dem Alter von 14 Jahren.

Das Tragen eines Gesichtsvisieres ist nur in Kombination mit einer FFP2-Maske erlaubt. Ein Gesichtsvisier alleine ist aus behördlichen Gründen nicht gestattet.

Fragen zur Sicherheit

Wir haben ein umfassendes Sicherheitskonzept erarbeitet und stimmen uns eng mit den zuständigen Behörden ab, sodass die Sicherheit für Publikum und Ensemble gewährleistet ist. Bitte informieren Sie sich diesbezüglich unter www.landestheater.at/sicherheit oder melden Sie sich für unseren Newsletter an, damit wir Sie rechtzeitig aus erster Hand informieren können. 

Sollten Sie zum Vorstellungs- oder Konzertbesuch aus einem Herkunftsland anreisen, welches Österreich/Tirol/Innsbruck als Risikogebiet einstuft, so werden wir uns bemühen, einen Ersatztermin anzubieten. Wenn das nicht möglich ist, stellen wir Ihnen eine Gutschrift über den Kartenpreis aus oder erstatten Ihnen den Kaufbetrag zurück. Bitte melden Sie sich in diesem Fall bei unserem Kassa & Aboservice.

Sollte der Besuch der Vorstellung aufgrund von Maßnahmen im Zusammenhang mit der Covid-19-Pandemie unmöglich sein, wird der Kartenpreis gegen Vorlage eines entsprechenden Nachweises zurückerstattet. Bitte melden sich dafür beim Kassa & Aboservice.

Sollten Sie bei Ihnen selbst oder in ihrem unmittelbaren Umfeld den seriösen Verdacht einer Infektion haben, wenden Sie sich bitte unmittelbar und ausschließlich telefonisch an die Gesundheitsberatung unter der Nummer 1450.

Auf unserer Website finden Sie alle aktuellen Informationen zur neuen Spielzeit sowie die aktuellen Bestimmungen für den Besuch einer Vorstellung.

Damit wir Sie immer rechtzeitig und aus erster Hand informieren können, bitten wir Sie, uns ihre E-Mailadresse an kassa@landestheater.at zu übermitteln, insofern Sie uns diese noch nicht mitgeteilt haben.

Bitte wenden Sie sich bei Fragen zum Coronavirus COVID-19 an die folgenden Stellen:

Fragen zum Karten-Vorverkauf

Karten für Vorstellungen und Konzerte sind wie gehabt über unseren Webshop, die Ticket Gretchen App oder über unser Kassa & Aboservice erhältlich. Bitte beachten Sie die Öffnungszeiten.

Falls eine Vorstellung aufgrund eines behördlichen Bescheides abgesagt werden muss, so werden wir uns bemühen, Ihnen einen Ersatztermin anzubieten oder Sie auf eine andere Vorstellung umzubuchen. Alternativ stellen wir Ihnen einen Gutschein über den Kartenpreis aus oder erstatten den Kaufbetrag zurück.

Wenn Sie Karten für eine Vorstellung gekauft habe und den erforderlichen Nachweis nicht erbringen können, kontaktieren Sie bitte unser Kassa & Aboservice über kassa@landestheater.at.

Wenn Sie Karten für eine Vorstellung über die Ticket Gretchen App gekauft habe und den erforderlichen Nachweis nicht erbringen können, kontaktieren Sie bitte unser Kassa & Aboservice über kassa@landestheater.at oder Ticket Gretchen über partner@ticketgretchen.com.

Karten, die über Oeticket gekauft wurden, können bei Fehlen des erforderlichen Nachweises nicht storniert werden.

Unsere Mitarbeiter*innen im Kassa & Aboservice freuen sich, Ihnen weiterhelfen zu können. Sie sind telefonisch oder per E-Mail für Sie erreichbar.

T +43 512 52074 4
kassa@landestheater.at
abo@landestheater.at

ÖFFNUNGSZEITEN
MO–FR 10.00–19.00 Uhr
SA 10.00–18.30 Uhr
Sonn- und feiertags geschlossen

Fragen zum Abo

Für Abonnent*innen und LEOPOLD-Mitglieder ist wie gewohnt möglich, Karten für Vorstellungen über unseren Webshop sowie über das Kassa & Aboservice zu buchen.

Da wir in der Spielzeit 2021.22 wieder alle Sitzplätze vergeben können, steht Ihr gewohnter Abo-Platz wieder für Sie bereit.

Wenn Sie ein Abonnement besitzen und den erforderlichen Nachweis nicht erbringen können, kontaktieren Sie bitte unser Kassa & Aboservice über kassa@landestheater.at.

Unsere Mitarbeiter*innen im Kassa & Aboservice freuen sich, Ihnen weiterhelfen zu können. Sie sind telefonisch oder per E-Mail für Sie erreichbar.

T +43 512 52074 4
kassa@landestheater.at
abo@landestheater.at

ÖFFNUNGSZEITEN
MO–FR 10.00–19.00 Uhr
SA 10.00–18.30 Uhr
Sonn- und feiertags geschlossen

Das ist noch wichtig

GASTRONOMIE

SICHERHEIT

AKTUELLER SPIELPLAN