Schauspiel

Matinee Die unglaubliche Tragödie von Richard III.

Premiere am 16. März 2019

Großes Haus

Eintritt frei. Zählkarten erhältlich an der Kassa.

Mit Michael Niavarani

Inhalt

Dieses Mal gibt es eine außergewöhnliche Matinee. Zunächst werden Regisseurin Susi Weber und Ausstatterin Isabel Graf ihre Inszenierung von Michael Niavaranis Die unglaubliche Tragödie von Richard III. vorstellen. Das Besondere ist: Die beiden Damen können Sie sie direkt mit dem Autor über das Stück austauschen. Denn Michael Niavarani wird Gast unserer Matinee sein und über seine Shakespeare-Adaptionen an seinem Wiener Globe sprechen. Natürlich auch über seine Richard III.-Version. Das Gespräch leitet Dramaturg Axel Gade.
Die Matinee findet im Großen Haus statt. Auch wenn der Eintritt frei ist: Sichern Sie sich rechtzeitig Ihren Platz. Zählkarten sind an der Kassa erhältlich.
Im Anschluss an die Matinee findet im Foyer des Großen Haus eine Signierstunde statt. Dazu wird es einen Büchertisch mit Werken von Michael Niavarani geben.