Oper

Gold

Wiederaufnahme am 11. Oktober 2018

K2

Musiktheater für junges Publikum von Leonard Evers

Ab 6 Jahren

REGIE Mareike Zimmermann
MUSIKALISCHE LEITUNG Hansjörg Sofka
BÜHNE & KOSTÜME Franziska Goller

Inhalt

Es war einmal ein Junge namens Jacob, der lebte in einem Loch unter einem Baum, so arm war die Familie. Als er eines Tages beim Angeln einen großen, schlauen Fisch fängt, erklärt der, er würde ihm jeden Wunsch erfüllen, wenn er ihn nur am Leben ließe. Am nächsten Tag kehrt Jacob zurück mit einem einfachen Wunsch: ein Paar Schuhe, damit er nicht friert. Glücklich präsentiert er die Schuhe seinen Eltern und erzählt vom wunderbaren Zauberfisch. Nun haben auch die Eltern einen Wunsch, bald noch einen und noch einen, immer maßloser und gieriger werden sie, nie scheinen sie zufrieden. Jacob erkennt sie gar nicht wieder! Doch auch er lässt sich vom Rausch, immer mehr haben zu wollen, mitreißen. Bis alles wie eine Seifenblase zerplatzt …
Diese poetische, fantasievolle Kinderoper für eine Sängerin und einen Percussionisten zeigt, wie passend sich das Grimm’sche Märchen Vom Fischer und seiner Frau in unsere heutige Welt der unbegrenzten Möglichkeiten übersetzen lässt. Die farbenreiche und vielseitige Partitur des jungen holländischen Komponisten regt die Fantasie an und erzeugt lautmalerisch Bilder: vom hilflosen Fisch über märchenhafte Schlösser bis hin zur stürmischen See.

 

He, he, he.
Fisch in der See!
Was ich wünsch,
sollst du mir geben.
Lieber Fisch,
so komm doch eben.